Wie Balsam für die Seele – Drei Prumme för Pitter im Scala Theater Köln

In Strömen ist das Publikum in den Saal des Scala Theater in Köln eingekehrt. Der Saal ist fast voll, die Stimmung gut, man spürt die Freude, beim Publikum, aber auch von der ersten Sekunde beim Ensemble, das uns Drei Prumme för Pitter präsentiert. Die folgenden drei Mal 45 Minuten werden wieder Mal ein Fest für die Lachmuskeln. Derber kölscher Humor, ein paar kölsche Lieder und eine Story, die kaum verzwickter sein könnte. Licht an, Musik ab und los geht’s. Wie Balsam für die Seele – Drei Prumme för Pitter im Scala Theater Köln weiterlesen

Aus zwei mach KAP1 – #backstage im FFT Düsseldorf

„Wir sind jetzt rund vier Wochen hier und unsere Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen. Vor allem, dass tatsächlich alles soweit fertig wurde, dass wir den Spielbetrieb, wie geplant, Anfang November aufnehmen konnten“, freut sich Kathrin Tiedemann, Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin des Forum Freies Theater (FFT) Düsseldorf, die ich zum Gespräch für unsere #backstage Reihe in den neuen Räumlichkeiten treffe, um herauszufinden, was die neue Umgebung für die Zukunft des FFT bedeutet, aber auch wie es gerade im Spielplan des Theaters aussieht. Aus zwei mach KAP1 – #backstage im FFT Düsseldorf weiterlesen

Definitiv kein Humbug! – Deutsche Erstaufführung von Patrick Barlows „Eine Weihnachtsgeschichte“ am RLT Neuss

Weihnachten, eine Zeit der (Nächsten-)Liebe, des Schenkens, der Freude, Wärme, des guten Essens. Doch längst wissen wir, dass an Weihnachten in den Familien auch gerne gestritten wird, Familienmitglieder, die man sonst nie sieht, lassen sich wieder mal blicken, alte Geschichten werden aufgewärmt, die nervige Tante schaut wieder zu tief ins Glas und nach flaschenweise Sekt oder Eierlikör lallt man sich fröhlich die Wahrheit ins Gesicht. „Humbug“ urteilt deshalb Ebenezer Scrooge… Definitiv kein Humbug! – Deutsche Erstaufführung von Patrick Barlows „Eine Weihnachtsgeschichte“ am RLT Neuss weiterlesen