An den eigenen Sehnsüchten vorbeispringen – Anton Tscheschows „Drei Schwestern“ am Schauspiel Köln

In Köln wird zurzeit Anton Tschechows „Drei Schwestern“, unter der Regie von Pınar Karabulut, gespielt. Vor Kurzem haben auch wir uns die Inszenierung angesehen und müssen sagen: wow! Doch was uns genau zu diesem „wow!“ bewegt, ob das eher ein „wow wie geil ist das denn?“ oder ein „wow, wie kann man den Stoff nur so verschandeln?“ ist, das werden wir in den nächsten Zeilen offenlegen. An den eigenen Sehnsüchten vorbeispringen – Anton Tscheschows „Drei Schwestern“ am Schauspiel Köln weiterlesen