#backstage im Theater Essen-Süd

Eigentlich stellt man beim Blick auf die Essener Stadtkarte schnell fest, dass das Theater Essen-Süd einen eher verwirrenden Namen hat, sitzt es doch vielmehr im Norden von Essen, genauer im Stadtteil Bochold. Doch muss man auch hinzufügen, dass das noch sehr junge Theater bei seiner Gründung 2014 noch im Süden Essens, nämlich in Rüttenscheid, saß. Erst kürzlich ist das Theater umgezogen und hat so einige neue Herausforderungen zu stemmen gehabt. Dann kam auch noch Corona dazu. #backstage im Theater Essen-Süd weiterlesen

Heimgesucht – Gespräche mit Theatermachern in Zeiten von Corona, Teil III

In meiner persönlichen zweiten Runde an Interviews habe ich drei weitere, spannende Menschen auf einen virtuellen Kaffee getroffen: Nick Julius Schuck (Schauspieler, vielen sicher bekannt als „Hugo“ aus der erfolgreichen Serie „Club der roten Bänder“), Raphael Batzik (Schauspieler und Leiter des Theater Essen-Süd) und Laura Tontsch (angehende Regisseurin). Die Gespräche waren alle wieder einmal spannend, sehr fröhlich, aber der Ton wurde bereits deutlich nachdenklicher. Heimgesucht – Gespräche mit Theatermachern in Zeiten von Corona, Teil III weiterlesen

Kafkas „Die Verwandlung“ im Theater Essen-Süd – Gregor Samsa als Alzheimerpatient

Das Theater Essen-Süd. Eigentlich wollen wir das Stück etwas beschreiben und unsere Eindrücke dazu kundtun, doch ist es nicht vermeidbar auch über das Theater zu sprechen. In den letzten Jahren hat man einiges gesehen, doch so eine kleine, gemütliche Bühne ist uns noch nicht begegnet. Kafkas „Die Verwandlung“ im Theater Essen-Süd – Gregor Samsa als Alzheimerpatient weiterlesen